ADHS - Akupunktur-Sprechstunde

Welche Hilfe kann die chinesische Arzneimitteltherapie (CHM) Menschen mit symptomatischem ADHS bieten?

Auch die chinesische Azneimitteltherapie (Chinese Herbal Medicine CHM) ist ein Ansatz, um die mit ADHS einhergehenden Symptome zu lindern. Sie folgt denselben grundsätzlichen chinesisch-medizinischen Modellen wie die Akupunktur (siehe unten).

Die überwiegend aus pflanzlichen Arzneidrogen zusammengesetzten Arzneirezepturen wirken u.a. ausgleichend auf das vegetative Nervensystem. Klassisch als Dekokt (Abkochung) eingenomen, stehen heute Granulate oder auch Kapseln und Tabletten zur Verfügung. Aus einem Repertoire in Frage kommender Rezepturen wird mittels Differenzialdiagnostik diejenige herausgefiltert und ggf. modifiziert (d.h. es werden u.U. einzelne Arzneidrogen herausgenommern u/o andere hinzugefügt), die das Beschwerdebild des/ der jeweiligen Patient*in individuell adressiert.

    2021 Praxis im Gängeviertel

    Impressum

    Datenschutzerklärung