ADHS - Akupunktur-Sprechstunde

Neurodiversität

Ursprünglich aus der Asperger-Selbsthilfe hervorgehend, hat sich der Begriff der 'Neurodiversität' mittlerweile auch auf ADHS ausgedehnt. Die ihm zugrundeliegende Idee besagt, dass es, ähnlich wie es eine natürliche 'Verschiedenartigkeit' in der Biologie generell (z.B. sexuelle Präferenzen) gibt, auch eine Vielfältigkeit neurobiologischer Konstitutionen gibt (vergleiche Eapen, 2012). Diese muss nicht der Dominanz der Normativität des 'Durchschnittshirns' folgen. Somit brauchen den von dieser 'Mainstream-Neurobiologie' abweichenden Erscheinungsformen nicht per se ein Störungs- oder Krankheitswert beigemessen zu werden (vgl. White et al., 2011).

Mittlerweile haben etliche Therapeut*innen und Wissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen diese Herangehensweise für sich angenommen.

Die ADHS Akupunktur-Sprechstunde in der *Praxis im Gängeviertel* ist ebenfalls diesem Ansatz verbunden.

    2021 Praxis im Gängeviertel

    Impressum

    Datenschutzerklärung